.

Spätburgunder «Rosen»

Am Ufer des Altmains liegt die alte Gewanne «Rosen» mit ihrem Muschelkalkgesteinsboden und wasserdurchlässiger Sandauflage. Der Name «Rosen» könnte nicht treffender sein, charakterisiert er doch den Spätburgunder bestens: elegant, fein, hochdifferenziert mit Potenzial für die nächsten Jahrzehnte.